User Tools

Site Tools


de:tvcenter:channel-scan:windows-xp-no-channels

TVCenter findet keine digitalen Sender unter Windows XP

Symptom:

TVCenter 6.x mit Windows XP: Der (hybrid) TV Empfänger findet keine digitalen Sender oder das rein digitale Produkt wird nicht von TV Center erkannt. Beachten Sie bitte diese FAQ erst, wenn es sich nicht um häufig auftretende Empfangsprobleme handelt, wie z.B. hier beschrieben: dvb-c-no-channels-found

Problem:

TV Center nutzt bei der Ansteuerung der digitalen DVB Tuner Microsoft Dateien, die veraltet sein können. Wenn nachträglich bestimme Spiele oder Microsoft Anwendungsprogramme ältere Versionen der Microsoft Dateien die neuen aus dem Service Pack 3 überschreiben, kann es sein, dass die TVCenter Software den DVB-Teil nicht richtig ansteuert.

Lösung:

Wir erhalten immer wieder Berichte von Kunden, die zwar Service Pack 3 für Windows XP installiert haben, wo aber einige BDA-Systemdateien veraltet sind. Dies kann dazu führen, dass keine digitalen Sender gefunden werden, insbesondere wenn es sich um die Dateien MsDvbNp.ax und psisdecd.dll handelt. Vermutlich gelangen die veralteten Systemdateien durch die Installation von alten DirectX-Versionen in das System.

Um schnell zu überprüfen, ob veraltete BDA-Systemdateien vorhanden sind, führen Sie dieses Programm aus: http://www.hauppauge.de/files/check_bda_xp.exe

Wenn Dateien veraltet sind, sieht die Ausgabe des Programms z.B. so aus:

Maßnahme bei veralteten BDA-Systemdateien

Es nicht einfach, die veralteten Systemdateien mit den richtigen Versionen der Dateien zu überschreiben. Denn der Windows-Dateischutz stellt diese Änderung am System sofort fest und überschreibt die Dateien direkt danach wieder mit den (alten) Original-Dateien. Am einfachsten gelingt die Lösung des Problems meist dadurch, dass Service Pack 3 de-installiert und dann noch einmal installiert wird.

Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie die Systemsteuerung und dort das Symbol “Software”.
  2. Suchen Sie nach dem Eintrag “Windows XP Service Pack 3” und de-installieren Sie diesen. (“Entfernen”)
  3. Rufen Sie Windows Update auf, um das aktuelle Service Pack wieder zu installieren.

Falls Sie eine Windows XP Installation haben, die mit Servie Pack 3 ausgeliefert wurde, werden Sie nicht die Möglichkeit haben, Service Pack 3 zu deinstallieren. Dann können Sie folgendes versuchen:

  1. Laden Sie das Service Pack 3 als Komplett-Paket herunter (ca. 300 MB groß): Link: http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?displaylang=de&FamilyID=5b33b5a8-5e76-401f-be08-1e1555d4f3d4
  2. Installieren Sie dieses Komplett-Paket über die bestehende Installation.