WinTV v8 Features

WinTV v8 ist die neue, von Hauppauge selbst entwickelte TV-Applikation für Windows.

Live-TV

WinTV v8 zeigt Live-TV auf dem Windows-Desktop im Fenster oder auch im Vollbild an. Im Fenstermodus können die Bedienelemente ausgeblendet werden, so dass möglichst wenig Platz auf dem Bildschirm gebraucht wird.

Elektronischer Programmführer (EPG)

Die von digitalen TV-Sendern (DVB-C, DVB-S, DVB-T) ausgestrahlten Programm-Informationen werden von WinTV v8 ausgewertet und angezeigt. Hierüber ist auch eine bequeme Programmierung von Aufnahmen möglich.

Videotext

Videotext-Informationen von analogen und digitalen TV-Sendern werden per Mausklick angezeigt. Der Videotext wird genau wie bei einem Fernsehgerät über das TV-Bild gelegt.

Untertitel

Untertitel können über den Videotext (üblich bei DVB-T und Analog-TV) oder nach dem DVB-Standard (üblich bei DVB-S) ausgestrahlt werden. Beide Methoden werden von WinTV v8 unterstützt. Vorhandene Untertitel werden bei TV-Aufnahmen mit aufgezeichnet und können bei der Wiedergabe in WinTV v8 wieder angezeigt werden.

Mehrsprachige Sendungen

WinTV v8 unterstützt die Auswahl der Audio-Sprache bei mehrsprachig ausgestrahlten TV-Sendungen (Digital-TV).

Senderschnellwahl

Durch Eingabe des Anfangsbuchstabens oder Teil des Sendernamens über die Tastatur kann schnell zum gewünschten Sender gewechselt werden.

Senderverwaltung

Beliebte Sender können in Favoritenlisten eingetragen werden.

Zeitversetztes Fernsehen (TimeShift)

Standardmäßig wird das Live-TV-Signal auf die Festplatte gepuffert und von dort aus wiedergegeben. So ist es möglich, zeitversetzt fernzusehen. (Diese Funktion ist deaktivierbar, um Resourcen zu schonen.)

Standbilder speichern

Per Mausklick oder Tastaturbefehl speichern Sie Standbilder vom laufenden TV/Video.

TV-Aufnahme

Die Aufnahme von TV-Sendungen ist auf diverse Arten möglich:

  • Beim Betrachten von Live-TV kann per einfachem Mausklick die Aufnahme manuell gestartet und beendet werden.
  • Eine Aufnahme kann über den Scheduler durch Angabe der Start- und Endzeit und Auswahl des gewünschten Senders zeitlich programmiert werden.
  • Eine Aufnahme kann bequem über die elektronische Programmzeitschrift programmiert werden (nur Digital-TV).

Zeitgesteuerte Aufnahmen werden von einem Prozess ausgeführt, der im Hintergrund läuft. Vor der Aufnahme kann der Computer im Standby-Modus oder Ruhezustand sein; er wird für die Aufnahme automatisch aufgeweckt.

Es ist z.B. möglich, eine Aufnahme per Timer um 20:15 Uhr starten zu lassen, dann um 20:30 Uhr an den Computer zu gehen und sich diese Aufnahme von Beginn an anzuschauen.

Es können alle Empfangsarten aufgezeichnet werden, die der TV-Tuner unterstützt. Je nach Produkt können dies sein: Digital-TV (DVB-C, DVB-S, DVB-T), Digital-Radio (DVB-C, DVB-S, DVB-T), Analog-TV, Analog-Video und FM-Radio.

Digitale TV-Sendungen werden in Original-Qualität, also ohne Qualitätsverlust aufgezeichnet. Analog-TV/Video wird im MPEG-2 Format komprimiert aufgezeichnet; hier stehen vier Qualitätsstufen zur Verfügung.

Alle Aufnahmen finden grundsätzlich im Transport-Stream-Format statt (Dateiendung .ts). WinTV v8 kann so konfiguriert werden, dass TV-Aufnahmen (nicht von HDTV) automatisch nach Abschluss der Aufnahme ins Program-Stream-Format (Dateiendung .mpg) umgewandelt werden. Dies ist erforderlich, wenn ein (externer) Media Player oder ein Brennprogramm das TS-Dateiformat nicht unterstützt.

Unterstützung von HDTV

Die WinTV v8 HD Edition unterstützt in Verbindung mit HD-tauglichen TV-Tunern von Hauppauge den Empfang von hochauflösendem Fernsehen (HDTV) mit AC3-Ton.

Game-Modus zum Anschluß von Spielkonsolen

Durch die Pufferung des TV-Signals auf Festplatte kommt es zu einer leichten Verzögerung der Darstellung im Verhältnis zum ausgestrahlten Signal. Wenn an den Videoeingang eines WinTV-Produkts eine Spielkonsole angeschlossen wird, um den Computerbildschirm als Anzeigegerät zu verwenden, führt diese Verzögerung dazu, dass man nicht richtig spielen kann. Für diesen Anwendungsfall kann bei den meisten WinTV-Produkten in WinTV v8 der Game-Modus aktiviert werden, so dass die Videodarstellung ohne Verzögerung ist. Dieser Modus ist auch dann sinnvoll, wenn das Bild einer Videokamera ohne Verzögerung dargestellt werden soll.

WinTV v8 HD
WinTV-v8 HD

WinTV v8 HD Software mit H.264 Codec und AC3 Unterstüzung.

Eigenschaften:

  • Der integrierte H.264 Codec macht HD-Fernsehen möglich
  • Mit der AC3 Unterstützung digitalen Mehrkanal-Sound erleben
  • Eine neue intuitiv bedienbare Benutzeroberfläche
  • Integrierte Timerfunktion für Aufnahmen
  • Elektronischer Programmführer ( EPG) mit Aufnahmenfunktion
  • Videotext in der Anwendung integriert
  • Permanente Pufferung des Fernsehsignals für Time-Shifting
  • Unterstützung für mehrere TV-Tuner
  • Monitor für die Signalstärke hilft bei Ausrichtung von DVB-T Antennen
  • Unterstützung vieler Dateiformate (avi, mpg, ts, dvr-ms)

WinTV v8 HD Software Sprachen:

  • Chinesisch - Simplified
  • Chinesisch - Traditional
  • Tschechisch
  • Dänisch
  • Niederländisch
  • Finnisch
  • Französisch
  • Deutsch
  • Italienisch
  • Japanisch
  • Norwegisch
  • Polnisch
  • Spanisch
  • Schwedisch
WinTV v7 HD
WinTV-v8 HD Extend

WinTV Extend

Die WinTV v8.2 Extend Edition enthält einen Video Streaming Server, mit dem Live-TV von einem Hauppauge TV-Tuner über (W)LAN oder Internet zu einem iPhone, iPad, iPod touch, Mac oder Windows PC gesendet werden kann.

Wenn Sie ein Hauppauge WinTV-Produkt besitzen, das von der WinTV v8 Applikation unterstützt wird, können Sie mit der WinTV v8.2 Extend Edition Live-TV auf eines der oben genannten Geräte streamen, egal ob Sie DVB-C, DVB-S, DVB-T oder Analog-TV empfangen.

Die WinTV v8.2 Extend Edition läuft auf dem Windows PC, der mit dem Hauppauge TV-Tuner ausgestattet ist. Dieser PC muss mit einem Netzwerk verbunden sein, z.B. einem WLAN-Router.

Nun verbinden Sie Ihr iPhone oder iPad mit dem WLAN-Router, starten den Safari Browser, geben als Adresse die IP-Adresse (gefolgt von einer Port-Nummer) des Computers ein, auf dem die WinTV  v8.2 Extend Edition läuft, und können über ein Web-Interface die Sender wählen und Live-TV schauen.

Auch auf einem anderen PC oder Mac im Netzwerk können Sie im Browser den Live-TV Stream empfangen. Unter Windows wird hierfür zusätzlich der kostenlose Adobe Flash Player benötigt.

Der Video Stream kann allerdings zur selben Zeit immer nur von einem Endgerät empfangen werden.

Das Web-Interface von WinTV Extend erlaubt außerdem:

  • die Wiedergabe von Aufnahmen, die auf dem Computer mit dem WinTV Extend Server gespeichert wurden
  • die Planung von Aufnahmen

Um Live-TV auf dem iPhone oder iPad vom WinTV Extend Server zu empfangen, stehen - alternativ zum Safari Browser - die kostenlosen Apps "WinTV Extend for iPhone" und "WinTV Extend for iPad" zur Verfügung.

Die WinTV v8.2 Extend Edition ist im Webshop erhältlich.

WinTV Extend Web-Interface im Safari Browser auf dem iPad.

Features: WinTV v8 SD WinTV v8 HD WinTV v8 HD Extend
Live-TV
EPG
Videotext
Untertitel
Mehrsprachige Sendungen nur digital nur digital nur digital
Senderschnellwahl
Senderverwaltung
TimeShift
Standbilder speichern
TV-Aufnahme
Game-Modus*
HDTV  
Streaming    

Hinweise

  • * nur ausgewählte Produkte

Download

WinTV v8 Applikation und TV-Tuner Treiber Download-Paket

Klicken Sie bitte hier