Support - FAQ

FAQ /

Nach Umstellung bei Kabel-Digital in Österreich: Ton aber kein Bild

Problem:

Seit der Kanalumstellung vor kurzer Zeit (März 2019) in Österreich ist nach einem erneuten Senderscan bei einigen Kabel-TV-Sendern zwar Ton vorhanden, aber kein Bild.

Erläuterung:

Bei SD-Sendern wurde das Video-Encoding vom Kabelbetreiber von MPEG-2 nach H.264 geändert. Das Video-Encoding des Senders wird beim Suchlauf in WinTV fälschlicherweise als MPEG-2 erkannt.

Abhilfe

So können Sie sich momentan behelfen:

  • In WinTV auf das Zahnrad klicken, um die Einstellungen zu öffnen.
  • Dort die Registerkarte "Alle Kanäle" wählen.
  • Den betroffenen TV-Sender mit der rechten Maustaste anklicken und im Kontextmenü "Details" wählen.
  • Im oberen Rahmen bei "Typ" den Eintrag "0x16 H.264 SD" wählen.
  • Mit OK bestätigen.

Damit die Änderungen wirksam werden, muss das Fernsehen in WinTV einmal gestoppt und neu gestartet werden.